Praxis S. L. Schönberg  - Osteopathie & Coaching
eine entspannte Oase, um einfach zu sein....

Osteopathie in Zeiten von Corona

 




Behandlung zur Unterstützung der Immunabwehr


Die tägliche Berichterstattung um die Pandemie löst Ängste aus. Diese Ängste führen im Körper zur Verstärkung von Spannungen und Schmerzen und zu massiver Ausschüttung von Stresshormonen. Letzteres schwächt die Immunabwehr, was in der jetzigen Situation fatal ist.

Osteopathie kann helfen, das körperliche Gleichgewicht aufrechtzuerhalten bzw. durch Minderung von Spannungen, Ausgleich von Überaktivierungen des vegetativen und zentralen Nervensystems das Immunsystem stärken. Sie finden in der Behandlung zurück zu ihrem inneren Gleichgewicht, das sie befähigt verantwortlich in der Situation angemessene eigene Entscheidungen zu treffen. Es wird so möglich die Sitaution wieder aus einem weiteren Blickwinkel zu betrachten und für sich zu nutzen.

Es ist wertvoll, sich zu entschleunigen und die Zeit zu nutzen, um bei sich und im privaten Umfeld anzukommen. Prüfen Sie, was wirklich für Sie im Leben wichtig ist.

In der Behandlung können sie einen Ort der Entspannung finden, der Sie hierbei unterstützt.


Tipps zur Selbsthilfe

Immunabwehr steigern durch


  • Reduzierung von negativen Nachrichten auf ein notweniges Mindestmaß
  • Positive Nachrichten
  • Bewegung in der Natur (bitte nicht in größeren Gruppen)
  • Meditation jeder Art ( geführte Meditationen und Timer für Meditation zB. mit der App Insight Timer)
  • Yoga online Kurse nutzen
  • gesunde Ernährung (soweit wie möglich frische Kost, wenig Fleisch, wenig Alkohol)
  • andere unterstützen (zB Nachbarschaftshilfe beim Einkaufen)
  • Zeit für sich alleine nutzen
  • ausreichend Schlaf
  • Lachen
  • Kreativität


Desinfektionsmittel selbst herstellen


Desinfektion von Händen und Kontaktflächen ist im Rahmen der Prophylaxe einer Coronainfektion sehr wichtig.

Desinfektionsmittel ist mittlerweile Mangelware.

Selbstherstellen mit

Rezept von der WHO